Art Salzburg 2018

04.08.–26.08.2016

Kunstsalon in der Sala Terrena der Universität/Skulpturengarten Hof Dietrichsruh
ELIZABETH PEYTON Marie Antoinette for Rudy, 1993 Öl auf Leinwand

Wie schon in den letzten beiden Jahren werde ich auch heuer im August wieder auf der Art Salzburg ausstellen. Ich möchte euch herzlich einladen, uns im Kunstsalon oder dem Skulpturengarten der Art Salzburg zu besuchen.
 
Vorab möchte ich euch über eine feine Arbeit informieren, die ich in Salzburg zeigen werde:
 
ELIZABETH PEYTON
Marie Antoinette for Rudy, 1993
Öl auf Leinwand

Bei Marie Antoinette for Rudy handelt es sich um eine frühe Arbeit der 1965 geborenen amerikanischen Portraitmalerin Elizabeth Peyton. Dieses herausragende Kleinod ihrer Malkunst ist ein exzellentes Beispiel für Arbeiten aus dieser Zeit.
 
Inspiriert von Portraitaufnahmen der Fotografen Alfred Stieglitz oder Robert Mapplethorpe, begann Peyton ihre Portraits nach fotografischen Vorlagen zu malen. Nach wie vor nimmt die Fotografie für sie den Stellenwert einer Studie oder Skizze ein. Entscheidend für die Wahl ihrer Motive ist der Lebensweg einer Person und ihre inspirierende Wirkung oder auch Nachwirkung. 
Marie Antoinette for Rudy widmet sie Rudi Molacek, der in den 1980er Jahren in New York als Fotograf bekannt wurde. 
Ein besonderes Merkmal dieser Arbeit ist die sehr subtile Malweise und die beeindruckend starke Aussagekraft - trotz des kleinen Formats. Vergleichbare Werke dieser Zeit sind am internationalen Markt schwer zu finden. Bei dieser Arbeit handelt es sich um ein museales Sammlerstück von höchster Qualität. 

Zurück

Letzte Ausstellungen

Art Salzburg 2018

04.08.–26.08.2016

RUDOLF POLANSZKY – retrospektiv

24.05.2018 • 25.05.–04.08.2018